Erste-Hilfe Kurse in München

Erste-Hilfe Kurs in München

Erste-Hilfe Kurs war nie einfacher.

BLR Akademie lehrt alles was man zur präklinischen Hilfe im Akutfall wissen muss. Erste Hilfe sollte jeder können um in jedem Fall Leben retten zu können, Viele von uns machen so einen Erste-Hilfe Kurs tatsächlich erst um die gesetzlichen Vorschriften für den Erwerb des Führerscheins zu erfüllen oder wenn so ein Kurs am Arbeitsplatz vorgeschrieben ist. Doch lohnt sich der Kurs auch wenn man im privaten Bereich einen Notfall versorgen muss. In einer lockeren angenehmen Atmosphäre lernt jeder Teilnehmer von kompetenten Ersthelfern, die beruflich viel Erfahrung sammeln konnten Leben zu retten.

Je nachdem für welchen Zweck Sie einen Erste-Hilfe-Kurs machen, müssen gesetzlich vorgeschriebene Voraussetzungen bezüglich dem Zeitumfang und Inhalten eingehalten werden und der Bildungsträger genötigt um gültige Kursbescheinigungen auszustellen eine staatliche Anerkennung. In der münchener BLR Akademie werden alle Voraussetzungen erfüllt. Darunter sind die Zertifikate nach der FeV, ÄApprO und DGUV Vorschrift.

Erste-Hilfe Kurs in München

Lernen auch Sie Leben retten! Wer Kinder hat profitiert von einem Erste-Hilfe Kurs. Vor allem Kleinkinder und Babys geraten schnell in Lebensgefahr. Da wäre es toll, wenn man mit einer Ausbildung zum Lebensretter schnell eingreifen kann. Der Erste-Hilfe Kurs für Babys ist sicherlich für alle Eltern von Kleinkindern ein Stück Sicherheit. Auch bei Senioren ist die Kenntnis von lebensrettenden Maßnahmen sicher nicht verkehrt. Sie stürzen oft und werden ohnmächtig, dann muss ein betreuender Angehöriger wissen was zu tun ist. Selbst auf der Straße und unterwegs können Menschen in eine Notlage geraten, da ist es schön, wenn man helfen kann!

Verankert im Schulprogramm sehen wir unsere Stärken darin, dass wir

selbstständiges Lernen durch offene Unterrichtsformen fördern

ein umfassendes Fachwissen vermitteln

mit den Kunden eine konstruktive Zusammenarbeit pflegen

das Lernen durch Projekte bereichern

vielfältige gesetzliche Vorgaben und Änderungen unverzüglich in den Unterricht einarbeiten

Zusammenarbeit mit den Krankenhäusern, Arztpraxen, Kindergärten und Schulen pflegen

enge Zusammenarbeit mit den Berufsgenossenschaften

Machen auch Sie den Erste-Hilfe Kurs in München mit, um Leben retten zu können!

M D M D F S S
Loading...
<< Zurück | Weiter >>
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Stabile Seitenlage

Wann ? – bei Bewusstlosen mit vorhandener Atmung Warum ? Bei einem Bewusstlosen können die Reflexe, also auch der Schluckreflex, ausgeschaltet bzw. stark beeinträchtigt sein. Aufgrund von Erkrankungen, aber auch durch Gewalteinwirkung auf den Kopf, kann es zum...

mehr lesen

Retten aus akuter Gefahr

! Achtung ! Beim Retten von Verletzten aus jeglicher Gefahr immer auf den Eigenschutz achten. Nehmt euch für diese 3 Punkte Zeit. Es sind meist nur Sekunden: 1. Erkennen, was geschehen ist 2. Überlegen, welche Gefahren drohen 3. Handeln, unter Berücksichtigung der...

mehr lesen

Was tun bei Insektenstich im Mund bei Kindern?

Insektenstiche im Mundraum können die Schleimhäute blitzschnell anschwellen lassen und Erstickungsgefahr hervorrufen. Geben Sie Ihrem Kind deshalb im Sommer generell Getränke nur mit einem Strohhalm zu trinken! Erkennen Handeln Plötzlicher Schmerz im Mund oder...

mehr lesen

Anforderungen an den Ersthelfer

Ich kann helfen – Ich will helfen – Ich muss helfen Ich kann helfen… Es hat bestimmt jeder schon einmal Erste Hilfe geleistet. Nein ? Noch nie ein Pflaster geklebt? Na also. Meist reagieren die Helfer intuitiv richtig. Jeder kann Erste Hilfe leisten....

mehr lesen

Herz-Lungen-Wiederbelebung

Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand spielt der Zeitfaktor eine äußerst wichtige Rolle. Nach 3 – 5 min ohne Sauerstoff sterben die ersten Gehirnzellen ab und sind nicht mehr zu ersetzen. Wie lange dauert nun die Rettungskette: Aktion 0 min 2 min 4 min 6 min 8 min...

mehr lesen

Verbrennungen

Leider passieren jedes Jahr beim Grillen schreckliche Unfälle, bei denen die Kinder meist die Leidtragenden sind. Da Feuer die neugierigen Kinder immer anlockt, stehen sie in der unmittelbaren Nähe des Grills. Wenn die Holzkohle nicht richtig brennt, wird leider viel...

mehr lesen

Verätzungen

Verätzungen der Haut und des Gewebes durch Chemikalien wie Säuren und Laugen sind in ihrer schädigenden Wirkung abhängig von der Art der Chemikalie die Konzentration und Menge die Einwirkzeit Der Betroffene hat starke Schmerzen! Bei der Ersten Hilfe unbedingt den...

mehr lesen

Starke Blutungen

Blutungen jeglicher Art bergen verschiedenste Gefahren, die mehr oder weniger Auswirkungen auf den Gesundheitszustand der Betroffenen haben. Blutungen bedeuten einen Verlust des wichtigsten Transportmittels im menschlichen Körper. Der Organismus kann nicht mehr...

mehr lesen

Schlaganfal

Schlaganfälle sind häufig auftretende lebensbedrohliche Zustände. Hier kommt dem schnellen Handeln des Helfers eine besondere Bedeutung zu. Als Schlaganfall (auch Zerebraler Insult, apoplektischer Insult oder Gehirnschlag, in der medizinischen Umgangssprache häufig...

mehr lesen

ErsteHilfe-München.de nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos